Wie könnt ihr helfen?


Durch Arbeitseinsätze

Gegen-"Leistungen": Leute kennenlernen, Gemeinschaft erleben, Freude, Muskeln


Mit fertig gepackten Lebensmittelpaketen

mit folgendem Inhalt: 2 kg Mehl, 1 kg Zucker, 2 kg Reis, 1 kg Nudeln, 1 l Öl, 1 kg Margarine, 1 kg Grieß, 2 Gläser gekörnte Brühe, Vitamintabletten, 2 Stck Seife (bitte in Plastiktüte einpacken), 500 ml Haarshampoo, Damenbinden, 1 Zahnpasta und Zahnbürsten, evtl. Bonbons und Schokolade


Durch Sachspenden

Annahme: 


Durch Geldspenden

zur Deckung der Transportkosten und zum Kauf von Lebensmitteln. Alle Mitarbeiter ohne Bezahlung ! Die OASE bittet um Spenden auf das Konto:

Spendenkonto: Verein für Gemeindewohl u. Mission,
Sparkasse Hersbruck *
Kto.Nr: 190 006 668 BLZ: 760 501 01
IBAN: DE47760501010190006668 * BIC: SSKNDE77XXX
Verwendungszweck: OASE

Das Geld wird, wenn kein spezieller Verwendungszweck angegeben, für Diesel, zur Reparatur der Fahrzeuge oder zum Kauf von Lebensmitteln verwendet. Bei Angabe von Namen und Adresse des Spenders wird am Ende des Jahres eine "Zuwendungs-Bestätigung" (früher: "Spendenbescheinigung") ausgestellt, die ihr steuerlich geltend machen könnt. (Seit 2007 können Spenden aller Art bis zu 20% der Einkünfte von der Steuer abgesetzt werden. Die frühere 5%- bzw. 10%-Grenze für gemeinnützige und mildtätige Spenden gibt es nicht mehr.)


Gebet

"Unsere Lkw fahren zwar auch mit Diesel, aber hauptsächlich mit viel Gebet," betonen Hanni und Arvid Feldhoff. Wer konkret für Projekte und Fahrten beten möchte, der findet dazu Informationen unter dem Button "aktuell" bekommen.

www.oase-online.net